Wie aufhören ?

5 Stunden Seminar: Nichtraucher werden !

Nichtraucher werden in 5 Stunden ?

Seminare mit diesem Inhalt finden bundesweit statt. Zum Beispiel am 14.1.2007 um 10.45 Uhr auch im Knappschaftskrankenhaus in Dortmund.

Folgetermine am: 17.3.2007  und 10.5.2007

Weitere Termine in ganz Deutschland finden sie hier:

http://www.nichtraucher-in-5-stunden.de/

nichtraucherschutz am 12.1.07 06:15, kommentieren

Ohnerauchen.de

1.1.2007 Netztreffer: www.ohnerauchen.de

ohnerauchen.de wurde im Januar 2003 von Matthias Becker ins Leben gerufen. Ziel war es, für Raucher Informationen zum Thema Rauchen bereitzustellen um das Aufhören zu erleichtern. Mit mehr als 400.000 Besuchern und über 2.200 Mitgliedern hat sich ohnerauchen.de zu einem führenden Portal zum Thema Rauchentwöhnung in Deutschland entwickelt.

www.Ohnerauchen.de

1 Kommentar nichtraucherschutz am 1.1.07 11:48, kommentieren

Online Nichtraucher - Kurs

1.1.2007 Netztreffer

Im Internet kann man nicht nur Online die Glimmstengel ordern sondern auch Online - Kurse belegen, um sich die Sucht abzugewöhnen.

Mehr zum Kurangebot unter http://www.rauchfrei.de/rauchen.htm

1 Kommentar nichtraucherschutz am 1.1.07 12:05, kommentieren

Ein Elch kann helfen

1.1.2007 Der SWR3 Elch hilft Ihnen beim Aufhören. Es handelt sich dabei um eine Software, in der Ihr die eigene Raucheruhr einbauen könnt.

RauchFrei mit SWR3

Keine Sorge, ihr seid nicht allein. Denn wir wissen genau, wie schwer das mit dem Rauchenaufhören ist. Und weil wir neben Bei-SWR3-Arbeiten und Rauchenaufhören auch noch programmieren, haben wir uns gedacht: Schreiben wir ein Programm, das motiviert und Rauchbefreite zusammenbringt.

Download-Link

1 Kommentar nichtraucherschutz am 1.1.07 11:23, kommentieren

Rauchertest mit Tipps zum Aufhören

Sie sind Raucher und irgendwie auf dieser Seite gelandet - Herzlich Willkommen! Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, Sie werden es nicht bereuen. Und nun gleich zwei Versprechen am Anfang :

  • Auf dieser Seite werden Sie nicht zum Aufhören "überredet"!
  • Auf dieser Seite werden Sie als Raucher ernst genommen und weder Sie noch Ihr Rauchverhalten als dumm oder als krank bezeichnet.

Es ist nicht egal wer raucht und wie geraucht wird!

Ob ein Sportler mit guter Ernährung und viel Bewegung an frischer Luft seine 5 Genusszigaretten raucht, oder ein übergewichtiger Diabetiker seine 40 Zigaretten vor dem Computer sitzend qualmt, macht für eine ehrliche Schadensprognose einen beachtlichen Unterschied!

Die Frage ist doch:

An welcher Stelle zwischen diesen beiden Extremen stehen Sie und Ihr individuelles Rauchverhalten?

Zum Test:

http://www.rauchertest.de/Rauchertest/Fragen/fragen.html

nichtraucherschutz am 31.12.06 17:16, kommentieren

Wie nikotinsüchtig sind Sie ?

Wie nikotinsüchtig sind Sie?

Rauchen gefährdet die Gesundheit. Dies ist allgemein bekannt, und dennoch können viele Menschen die Finger nicht von den Glimmstängeln lassen. Und jeder, der einmal versucht hat mit dem Rauchen aufzuhören, weiß wie stark die Nikotinsucht sein kann.

Der schwedische Arzt Dr. K. O. Fagerström entwickelte einen Test, mit dem der Grad der Nikotinabhänggikeit bestimmt werden kann. Beantworten Sie die nachfolgenden sechs Fragen. und Sie werden ein genaues Ergebnis Ihrer Nikotinabhängigkeit bekommen.

Zum Test

nichtraucherschutz am 31.12.06 13:17, kommentieren

Diese Infos haben wir zum Thema Aufhören im Netz gefunden:  

Der Softlaser  ( relief Methode

Es gibt viele Methoden der Rauchentwöhnung. Hypnose, Akkupunktur, Gruppenseminare, Nikotinersatzmittel und noch mehr. Keine der Angebote jedoch konzentriert sich auf beide Komponente der Rauchsucht.
relief Rauchentwöhnung unterstützt mittels Hilfe des Softlasers die Entzugserscheinungen zu minimieren und bietet dazu eine eingehende Beratung an, um die Macht der Gewohnheit zu überwinden.

Homepage

nichtraucherschutz am 31.12.06 13:01, kommentieren

Nicotinell

Auch der Pharmakonzern Novartis unterstützt den willigen Raucher mit seiner Produktreihe Nicotinell, in der ein 24 Stunden Pflaster, ein Kaugummi sowie Lutschtabletten angeboten werden.

Zu den Produktinformationen

 

 

 

 
 
 
 

2 Kommentare nichtraucherschutz am 29.12.06 14:12, kommentieren

Nicorette

Es gibt einige Nicotinersatztherapien  wie z.B. Kaugummis oder das Nikotinpflaster. Mit einer Nicotinersatztherapie fällt es erheblich leichter, mit dem Rauchen aufzuhören und rauchfrei zu bleiben – daher wird sie auch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen

Dazu stellen wir jetzt Nicorette vor:

 Gute Gründe für den Ausstieg  

  • Ihre Fitness steigt
  • Sie sehen frischer aus, weil die Haut besser durchblutet wird
  • Sie können wieder frei durchatmen
  • Sie können wieder besser schmecken und riechen...
  • Sie riechen auch selbst wieder angenehmer
  • Sie qualmen Ihren Partner, Ihre Kinder und Ihre Kollegen nicht mehr voll
  • Sie sparen Geld - Hier sehen Sie, wie viel genau!
  • Sie müssen seltener Vorhänge waschen oder Wände streichen
  • Sie befreien sich von einer Abhängigkeit
  • Ade, ihr gelben Zigarettenfinger! 

Quelle: http://www.nicorette.de/c_gesundheit/page_05

nichtraucherschutz am 29.12.06 14:07, kommentieren

Die "Pille" (Tablette) zum Aufhören

Wenn es sie doch geben würde...

Die einfache Methode mit der Raucherei aufzuhören,  mittels eines Zaubertricks, mittels Antiraucherpflaster oder mittels Pille...

Pille einwerfen - nie mehr rauchen - was wär das schön ! ?

Vielleicht ist es jetzt soweit ! Der Phrmakonzern Glaxo Smith hat mit "Zyban" ein verschreibungspflichtiges Medikament auf den Markt gebracht, das Rauchern helfen soll.

Aus der Homepage:

Für wen ist das Arzneimittel ZYBAN geeignet?

Die Zielgruppe sind Aufhörwillige und alle, die bereits einen Aufhörversuch unternommen haben. Alle, die motiviert sind, auf Zigaretten zu verzichten, können sich das Medikament ZYBAN von Ihrem Arzt verordnen lassen.

Wie wirkt das Raucher-Entwöhnungsmittel?

Volltext

 

nichtraucherschutz am 29.12.06 13:37, kommentieren